Plötzlicher Familienzuwachs und in der Garage steht nur der Boxter. Im Sportwagen lassen sich Frau, Kind und Kegel schlecht transportieren, auf ein sportliches Fahrzeug soll aber auch nicht verzichtet werden!

Zum Glück gibt es viele tolle, sportliche Kombis mit ganz schön viel Leistung und noch mehr PS! Aber auf was muss man denn achten wenn man sich einen Kombi kaufen möchte?
Wichtig ist zunächst mal sich zu überlegen aus welcher Preiskategorie das neue Auto stammen soll. Außerdem sollte man sich Gedanken machen, wie es gekauft werden soll. Finanzierung? Leasing, oder Barzahlung?

Wenn der Porsche weg muss ist es ratsam den gebrauchten immer privat zu verkaufen. Die Verhandlungsbasis ist bei privaten Verkäufen viel besser und es lässt sich oftmals mehr Geld rausschlagen als beim Händler. Am besten eignet sich ein passendes Inserat im Internet um das Angebot unter die Leute zu bringen. Wichtig ist es aber, trotzdem einen anständigen Kaufvertrag vorzubereiten!

Wenn man sich entscheiden hat was der neue Wunsch-Kombi werden soll, dann nichts wie ab ins Internet. Hier können auf den Hersteller-Seiten Fahrzeuge konfiguriert werden. Man kann mehrere Modelle aus einem Segment miteinander vergleichen. Aber wie so oft gilt auch hier: Wer die Wahl hat, hat die Qual!

Um die Entscheidung etwas einfacher zu machen ist es ebenfalls ratsam sich in Foren über das gewünschte Modell zu informieren. Gab es Rückrufaktionen? Hat das Auto Schwierigkeiten mit der Elektronik? Hält der Kofferraum nicht das was er verspricht? Oder gibt es vielleicht noch schwerwiegendere Probleme mit dem Fahrwerk oder der Sicherheitsausstattung? Beim Kombikauf ist es vor allem wichtig das Platzangebot der Ladefläche zu überprüfen, oftmals sind die Herstellerangaben hier nicht ganz richtig!

All die negativen Aspekte und Fehler stehen nämlich selbstverständlich nicht auf der Seite des Herstellers. Und gerade beim Kauf eines Kombis ist es wichtig dass es keine Probleme mit dem Schwerpunkt des Fahrzeuges und den Hinterachsen gibt, denn hier liegt immerhin die meiste Last auf.

Wenn man seine Suche auf diese Art und Weise etwas eingrenzen konnte, lohnt sich es zum Autohaus zu fahren und das gewünschte Objekt doch einfach mal ein bisschen Probe zu fahren!